Holzriegelhäuser und Holzhäuser von zimmermeister Walter Thoma

Wohnen in Holz ist heute wieder im Trend. Und das zurecht: Denn der natürliche und hochwertige Rohstoff erfüllt viele Funktionen in einem. Holz ist schön und unterstützt ein gesundes Raumklima, gleichzeitig dämmt es.

Holzriegelhäuser von Zimmermeister Thoma

Moderne Ausführung oder eher traditionell mit sichtbarer Tramdecke? Sie haben bei uns die Wahl, wir übernehmen die Planung und die gesamte Ausführung für Sie. Selbstverständlich erledigen wir auf Wunsch auch gleich die Dämmung, gerne setzen wir natürliche Materialien wie Zellstoff ein, um Ihr Zuhause oder Ihr Bürohaus vor Hitze und Kälte zu schützen. Auch die Ausführung in Holzweichfaserplatten ist möglich.

Holzhäuser und Überdachungen mit Sturzschalung

Das Team von Zimmerer Thoma hat Erfahrung in der Arbeit mit Holz und verfügt über aktuelles Fachwissen. Wir stellen Ihnen gerne verschiedene Ausführungsarten wie die Sturzschalung vor. Den Dachstuhl für Ihr Holzhaus oder Holzriegelhaus planen und bauen wir gleich dazu. Thoma und sein Team kooperieren intensiv mit anderen Gewerben, um Ihnen Reibungsverluste beim Bau zu ersparen.

Riegelzubau mit Lärchenfassade

Da die Doppelhaushälfte für eine 4-köpfige Familie zu klein wurde, errichteten wir passend zum Bestand einen modernen Riegelzubau. Dieser beinhaltet im EG ein Büro sowie einen Geräte- und Wirtschaftsraum, und im OG ist es ein großes Fitness- und Spielzimmer. Sowohl die Tramdecke als auch die Riegelwände sind mit Zellulose gedämmte. Der von Innen sichtbare, gehobelte Pultdachstuhl ist nach oben mit eine Aufsparrendämmung gegen Hitze und Kälte perfekt geschützt. Die Außenfassade wurde mit einer schnittigen hinterlüfteten Lärchen- N+F- Schalung versehen. Mit dem Carport vorne ist es eine absolut gelungene Erweiterung des bestehenden Hauses.

3- fach Garage in Holzriegelbauweise

Mit Eingangsüberdachung, Abstellraum und Sitzplatzüberdachung. Ein gelungener Mix aus Holzweichfaserplatten als Putzträger, sowie Lärchen Nut und Federschalung mit geschwärzter Feder, jeweils als Fassade. Herrlich!!!.

Riegelhaus mit sichtbarer Tamdecke

Die Entscheidung heuer noch das eigene Riegelhaus aufzustellen war für ein junges Paar die absolut Richtige! Denn nach kürzester Zeit war der Keller gefertigt, und wir errichteten im Anschluß das schmucke Riegelhaus. Dieses ist mit Putzträgerplatten an der Außen- und mit OSB- Platten an der Innenseite beplankt. Das Highlight ist sicherlich die über die ganze Wohnfläche sichtbare, ghobelte und geölte Tramdecke mit einer 40mm Sichtschalung oben drauf. Wir wünschen den sympathischen Bauherren gutes gelingen für die weiteren Arbeiten, und dass es ein gemütliches Heim werde!

Holzriegelhaus mit Holzweichfaserplatten

Der Wohntraum eines jungen Paares samt Nachwuchs wird gerade in Steyr-Umgebung verwirklicht. Nachdem das Erdgeschoß aufgrund der Hanglage auf einer Seite betoniert wurde, errichteten wir im Anschluss den Holzriegelbau. Die Außenfassade wird mit Holzeichfaserplatten versehen und in weiterer Folge verputzt. Die beiden Tramdecken im Inneren sind mit OSB- Platten versehen und erhalten einen gut gedämmten Fußbodenaufbau. Mit der tatkräftigen Mithilfe der Bauherren samt Familie ist die die Errichtung des sehr geräumigen Wohnhauses in kürzester Zeit zur vollsten Zufriedenheit gelungen... In einer Woche werden bereits die Fenster montiert, und nach der Dämmung mit Zellulose wird auch schon der Außenputz aufgebracht.

Holzriegelhaus mit Holzweichfaserplatten

Das Holzriegelhaus besteht aus einer 16cm Riegelwand und 10cm Holzweichfaserplatten als klimafreundlicher Vollwärmeschutz und Putzträger. Nach der Montage der gehobelten, sichtbaren Zangendecke und des Kaltdaches ist Innen die Dampfbremse und die Zellulose- Dämmung an der Reihe! Somit ist ein rascher Baufortschritt gegeben.

Lagerplatzüberdachung mit Sturzschalung

Ein bestehender Lagerplatz wurde mit einer Holziegelkonstruktion, und in weiterer Folge mit einem Pultdachstuhl versehen. Die 3 Außenwände bekamen eine gehobelte Sturzschalung an einer Seite, und das Dach wird mit einem Profil- Blechdach eingedeckt. Somit ist vor dem ersten Schnee ein wichtiger zusätzlicher überdachter Lagerplatz entstanden.

Lagerhalle mit Stall und Pult- Zwischendach

Bei herrlichem Wetter begannen wir die Montage meines für Heuer größten Projektes. Nachdem die Riegelwände standen, wurden die 7 doppelten Hängewerke mittels Autokran versetzt. Mit höchster Präzision wurde Binder für Binder montiert. Nachdem auf diese die Pfetten gelegt waren, kamen hier noch die Sparren darauf. Nun war das Pultdach an der Reihe.... Leimbinder versetzen, Sparren schrauben, OSB- Platten drauf.... und das im Eiltempo! Die Kranarbeit war somit am ersten Tag bereits beendet. Danach wurden die Sparren der Halle und des Stalls montiert, und mit dem Kaltdach über die gesamte Fläche begonnen. Nachdem dieses mitsamt der Lattung für die Dachziegel fertig wurde, war mit Mithilfe der geschickten Bauherren der erste Teil dieses Projektes in kürzester Zeit abgeschlossen. Damit konnte bereits der Spengler mit dem Flachdach und den Spenglerarbeiten beginnen. Nach den Dachdeckerarbeiten kommt noch die Lärchen- Außenverschalung an die Reihe! Wir freuen uns :-)